BG-O
BG-M
BG-U
© Klaus-Peter Spyra, Fuchsweg 24, 33829 Borgholzhausen
Vorder und Wiederlade Lehrgang

 
 
Frage 1
Wer kann am Vorder & Wiederlade Lehrgang Teilnehmen?
Jeder der das 21. Lebensjahr vollendet hat. Ausnahme ab 18 möglich.
Der Teilnehmer muss Deutscher im Sinne des Grundgesetzes sein oder EG Bürger.
Wohnort seit mind. 3 Jahren in der BRD
 
Frage 2
Was benötige ich für den Lehrgang?
Eine Unbedenklichkeitsbescheinigung nach §34 Abs.2 der ersten Verordnung zum Sprengstoffgesetz.
 
Frage 3
Welche Unterlagen benötige ich?
Sie bekommen alle Unterlagen vom Lehrgangsträger!
Buchempfehlung: Klaus Oswald " Die Fachkundeprüfung nach dem Sprengstoffgesetz"
 


 
Waffensachkunde
 
 
Frage 1
Wer darf teilnehmen?
Jeder der das 18te Lebensjahr vollendet hat. Ausnahmen sind möglich.
 
Frage 2
Was wir gelehrt?
Die Theorie nach dem Fragenkatalog des Bundesverwaltungsamtes.
Diese umfasst: Waffentechnik, Grundzüge der Ballistik, Munitionskunde,
Notwehr-Notstand, Aufbewahrung, Führen, usw.
 
Frage 3
Wir bilden aus an nachstehenden Waffen:
Ruger SA Revolver, S&W DA Revolver .357 Mag. Revolver Kaliber .22Mag WT
.22 lfb. Revolver Nagant etc.
Colt A 1911, H&K USP .40 S&W und 9mm Luger, Pistole Luger 08, Mauser C96,
Pistole Glock , Pistole CZ, Pistole Walther, Pistole Hämmerli etc.
Mauser K98, Jagdgewehr Tikka .300WM / .243 Remington Police Cal. 223
Flinten Bockflinte, Querflinte, Bockbüchsflinte, Vorderschaftrepetierer
und diverse Halbautomaten.
 
Frage 4
Gibt es Einschränkungen für die Teilnahme?
Ja, ich lehne die Ausbildung politisch motivierter Teilnehmer ab.

Startseite

 

Wir über uns

 

Kontakt

 

Termine

 

Anmeldung

 

Rifle Ranch Borgholzhausen

 

FAQ

 

Links

 

Kurse

 

Gästebuch

 

Datenschutz

 

Impressum